Aufgrund der zahlreichen V8 Motoren in Amerika und dem oft ausgesprochenem Wunsch
jede Zylinderbank separat mit nur einem Gerät messen zu können, entwickelte Zeitronix
auf Basis des bewährten ZT3 Controllers einen Lambdacontroller, der den Anschluss von
2 Sonden erlaubt. Im Herbst 2017 war es so weit, Zeitronix stellte das ZT4 Breitband-
lambdagerät auf der SEMA vor. Der ZT4 Controller ist mit zwei linearen 0-5V Ausgängen
für die Ausgabe der Breitbandlambdasignale, beispielsweise an programmierbare Steuer-
geräte, ausgestattet. Zusätzlich verfügt es über zwei programmierbare 0-1V Nahbereich-
sausgänge zur Simulation von Schmalbandlambdasonden. Eine kleine Leuchtdiode auf
der Seite des Controllers zeigt den aktuellen Status der Breitbandeinheit an.

Zur Darstellung der AFR Werte bietet Zeitronix das ZR-4 Display an, das einfach an den
Controller angesteckt wird und beide AFR Werte in einer Rundanzeige darstellt. Aktuell
bietet Zeitronix keine Dual Lambdaanzeige an.
Verfügbare Farben der Zahlendarstellung: gelb und rot.








   Messbereich
   Lambda 0,64 – 1,43; AFR 9,6 – 21,0

   Messgenauigkeit
   Lambda 0,0068; AFR 0,1

   Spannungsversorgung
   10,0 – 18,0 Volt DC

   Abmessungen Controller
   Länge 91mm, Breite 57mm, Höhe 25mm

   Lieferumfang
   Zeitronix Breitbandlambdacontroller, 2 Stück Zeitronix LSU 4.9 Breitbandlambdasonden,
   2 Kabeln für Breitbandlambdasonden, 6-poliges Kabel für Spannungsversorgung und
   Signalausgänge, Datenkabel für die Programmierung des Controllers, Einbau und
   Anwendungsanleitung (englisch), Zeitronix Aufkleber.


   Preise
   Zeitronix ZT4 Breitbandlambdacontroller inkl. Sonde
   390,00 EUR (20% MwSt. inkludiert)

   Zeitronix ZT4 Breitbandlambdacontroller inkl. Sonden und ZR-4 AFR Rundanzeige
   498,00 EUR (20% MwSt. inkludiert)

























ECU Performance Kaps & Biegler OG © 2015
 
 
KUNDENFAHRZEUGE    
DIENSTLEISTUNGEN    
PRODUKTE
Besuchen Sie uns auch auf: